Feuchtsandstrahlen

Bei diesem Verfahren wird der Sand als Strahlmittel und die Wirkung des Wasser gleichzeitig genutzt. Zwei Elemente - zwei Kräfte. Um jedes Stahlkorn legt sich ein Wassermantel, der beim Auftreffen nicht nur die Wirkung des Korns vergrößert, sondern zugleich auch die zu reinigenden Oberfläche schützt. Hierfür haben wir unsere bisherige torbo Anlage gegen eine neue torbo M120 ausgetauscht und sind auf dem neuesten Stand der Technik.

Sandstrahlmaschine